22.11.2014 und 24.10.2015: Außengelände-Sanierung im AMG

Im November 2014 kam ein Hilferuf vom AMG: Es werden fleißige Hände benötigt für eine Teil-Gestaltung bzw. Sanierung des Außengeländes. Diesem Ruf folgten die Herreneiter sehr gerne und traten am Samstag, den 22. November 2014 mit 5 Herrenreitern und 2 Knappen zur Arbeit an.

Das Amphitheater sollte wieder verschönert werden. Vorher musste aber der alte Kies aus den Stufen herausgeholt werden. Dies war unsere Aufgabe. Ausgestattet mit Schaufeln und Eimern gingen wir das Werk an. Und nach kurzer Zeit merkten wir, dass dies nicht in 1 bis 2 Stunden erledigt war. Trotzdem ließen wir uns nicht unterkriegen und arbeiten in Summe 5 Stunden nur unterbrochen von kleinen Pausen. Dankenswerterweise brachte uns Ute zwischendurch Kuchen und Kaffee vorbei, so dass wir uns zwischendurch stärken konnten.

Am frühen Nachmittag beendeten wir die Arbeit erfolgreich, so dass wir zu den Abendveranstaltungen der befreundeten Gesellschaften (Sessionseröffnungen) pünktlich erscheinen konnten. Denn ein erholsames Bad mit muskellockernden Badezusätzen war nach dieser Arbeit von Nöten.

Doch wir haben es gern gemacht, da einerseits wir eine hervorragende Kooperation mit dem AMG bezüglich unserer Karnevalsveranstaltungen haben und andererseits etliche Kinder unserer Mitglieder auf dieses Gymnasium gehen.

Vielen Dank an alle Mitstreiter und wir wünschen den Schülern des AMG viele Freude mit dem neugestalteten Amphitheater.

In diesem Jahr war bei der grossen Gartenaktion im AMG auch das Auffüllen der Stufen im Amphitheater mit Kies eingeplant. So haben sich auch wieder 6 Herrenreiter zu den Eltern gesellt und mit den Vätern innerhalb einer Stunde den Job erledigt. An dieser Dauer ist erkennbar, dass es sehr viele Männer waren, die zu diesem Job gekommen sind. Frau Sanio, Rektorin der Schule, hat sich über unseren Einsatz sehr gefreut und bedankt.
 
VG, Thomas