Unser Grillfest

So mancher Karnevalist kommt frisch aus dem Sommerurlaub und freut sich auf Kölsch, Grillwürstchen und Klaaf mit gleichgesinnten Jecken. Da kommt unser Grillfest im Spätsommer gerade recht.

Im immer gleichen Ambiente, nämlich in der Grillhütte an der Saaler Mühle, werden die Tische eingedeckt, die Theke aufgebaut und bei drohendem Regen ein Langzelt über den Tischen aufgestellt. Der Vorstand läßt es sich dann nicht nehmen, selber am Grill zu stehen und Mitglieder und Gäste der Gesellschaft zu bedienen.

Besondern freuen wir uns wenn die anderen Gesellschaften uns mit ihrem Besuch beehren. Und dies wird reichlich wahrgenommen. Zahlreiche Gespräche werden geführt und manch ein Beschluss für die kommende Session getroffen.

Zum Nachmittag hin folgt eine Versteigerung. In den letzten Jahren gab es dabei manch attraktives Schnäppchen zu ergattern. Die Kinder freuen sich dass sie auf der "Mona" - das Holzpferd der Herrenreiter "zu Fuß" - um den See geschoben werden. Manch älterer Jecke läßt sich dieses Vergnügen ebenfalls nicht nehmen.