Kindersitzung 2014

Kinderdreigestirn - Jecke Amtsübernahme in Bensberg

Das Kinderdreigestirn wurde im Rahmen einer tollen Kindersitzung in Bensberg ins Amt gehoben. Ab jetzt werden die Pänz der Stadt von Prinz Ferdinand (Fiedler), Bauer Magnus (Saurbier) und Jungfrau Marie-Sophie (Habrunner) regiert. Bei so viel Jugend, Temperament und Charme übergab Bürgermeister Lutz Urbach freiwillig die Macht an das junge Trifolium.

Mit flotten Sprüchen und ihrem Sessionslied erstürmten sie sofort die Herzen ihrer Mitschüler und der anderen Sitzungsgäste. Die Gebote des Prinzen wurden mit viel Applaus von den kleinen Jecken angenommen.

Die Tanzgruppen der Bensberger Gesellschaften - allen voran die TSG der Grosse Bensberger KG - sorgten für die künstlerische Untermalung und Tom Lehel gestaltete mit einem bunten Mitmachprogramm den weiteren Nachmittag. Auch Gerd Breidenbach tauschte nach dem offiziellen Teil der Machtübernahme seine „Amtstracht“ in ein Narrenkostüm. Für den Abschluss unterstützte das designierte „große“ Dreigestirn die kleinen Jecken.                  

Eine sehr schöne Proklamation der jungen Regenten! Wir wünschen uns, dass es auch in Zukunft in Sachen Karneval so kinderorientiert weitergeht.