Segelwochenende

-

Liebe Mitglieder der Grossen Bensberger KG

Wir planen im nächsten Sommer wieder ein Segelwochenende im niederländischen Wattenmeer. Um das Segelschiff buchen können, benötigen wir aus Kostengründen insgesamt 36 – 40 Personen, die an diesem Ausflug teilnehmen.

Termin

Wir segeln von Freitag den 06.07. bis Sonntag den 08.07.2018 mit der Noorderlicht (Plattbodenschiff), je nach Wetterlage, von Harlingen/Niederlande zu einer der niederländischen Inseln oder ins IJsselmeer und wieder zurück.

Ausstattung des Schiffs

Unser Schiff: Die Noorderlicht
Unser Schiff: Die Noorderlicht

Das Schiff verfügt über 20 kleine Kabinen mit je 2 Etagen-Betten (Schaumstoffmatratzen und Kopfkissen mit Bezügen sind vorhanden) mit je einem kleinen Waschbecken. Schwimmwesten, Toiletten, Duschen, Küche mit Spülmaschine, Speisesaal mit Theke, Zapfanlage, Musikanlage, etc. sind ebenfalls vorhanden.

Ablauf

Unser Schiff: Die Noorderlicht
Unser Schiff: Die Noorderlicht

Die Anreise erfolgt mit dem eigenen PKW (es bietet sich an, Fahrgemeinschaften zu bilden) oder mit der Bahn am Freitag. Parkmöglichkeiten (10€ - 15€ für das Wochenende) gibt es direkt im Hafen.

Spätesten gegen 20:00 Uhr (meistens schon etwas früher) können wir auf das Schiff und unsere Taschen und Vorräte verstauen. Wer schon früher in Harlingen ankommt, für den lohnt sich ein Bummel durch das kleine Städtchen. Gegen 20:30 Uhr ist das gemeinsame Abendessen geplant.

Am Samstagmorgen geht es dann los. Wir segeln nach dem Frühstück (ca. 10:00 Uhr) zu einer der Nordseeinseln. Hier ist ein Inselausflug, Stadtbummel oder Strandbesuch zu empfehlen, jeder wie er es mag und wie es das Wetter zulässt. Zum Abendessen treffen wir uns dann wieder auf dem Schiff und genießen einen gemütlichen Abend.

Am Sonntag nach dem Frühstück segeln wir wieder zurück in Richtung Festland. Gegen 17:00 Uhr müssen wir uns leider von Bord begeben und uns vom Skipper und seiner Mannschaft verabschieden.

Essen

Alle Lebensmittel oder Getränke (Tee, Kaffee, Saft) für Frühstück, Mittag- und Abendessen werden von uns vor Ort am Anreisetag in den Supermärkten besorgt. Sämtliche Vorräte, Snacks für Zwischendurch, Obst, Joghurt, Pudding, Knabberei und Süßigkeiten stehen für alle zur Verfügung.

Kochen, Tisch decken und Abwaschen wird gemeinsam erledigt. Üblicherweise finden sich immer ausreichend freiwillige Helfer, die ein leckeres Essen auf den Tisch bringen. Die Schiffsmannschaft wird traditionsgemäß von uns mitverpflegt.

Wer Lust hat kann bei der Essensplanung mitwirken. Menüvorschläge werden gerne entgegen genommen. Bei besonderen Wünschen oder Unverträglichkeiten bezüglich Lebensmittel, bitte frühzeitig Bescheid geben, so dass dies berücksichtigt werden kann.

Besondere Getränke (Wein oder sonstige Spirituosen aus der Hausbar :-)) und Lebensmittel dürfen natürlich mitgebracht werden. Bier gibt es gut gekühlt vom Fass. Die Kosten hierfür werden unter den Biertrinkern am Ende der Reise umgelegt (ein Fass Lindenboom mit 30 Liter kostet ca. 90 €). Wasser, Milch, Kakao, Saft, Softgetränke werden für alle besorgt.

Segeln

Beim Segeln darf auch jeder mit anfassen – ausführliche Anweisungen dazu gibt der Maat. Allen Anweisungen des Skippers ist selbstverständlich, schon alleine aus Sicherheitsgründen, Folge zu leisten.

Was Ihr sonst noch braucht

Idealerweise packt man alles in eine Sport- oder Reisetasche. Nehmt bitte bequeme Kleidung, die auch mal schmutzig werden darf.

Bettwäsche oder Schlafsack, eventuell eine Wolldecke und ein eigenes Kissen für das Sonnenbaden an Deck (die Bettwäsche aus den Kabinen darf dazu nicht verwendet werden), Regenkleidung, Sonnenbrille, Mütze, Sonnencreme, Taschenlampe, 1 warmer Pullover, feste Schuhe, evtl. Arbeitshandschuhe, Badekleidung, Badehandtuch, Spiele, Ball, Musik,……. Gute Laune J

Weitere Details findet Ihr auf http://www.t-s-c.de

Ein paar Impressionen sind als Dia-Show auf unserer Webseite abgelegt unter Segelwochenende 2014

Unkostenbeitrag

Kinder 150 €

Erwachsene 180 €

Mit diesem Betrag werden die Kosten für das Schiff und unsere Verpflegung gedeckt sein. Bier, Wasser und Softdrinks werden am Ende der Reise separat abgerechnet.

Anmeldung

Es können maximal 40 Personen mitsegeln. Wenn Ihr dabei sein wollt, meldet Euch bitte per E-Mail bis zum 20.10.2017 verbindlich bei mir an (der Eingang der Anmeldungen entscheidet über die Teilnahme). Sobald wir eine ausreichend große Segelmannschaft zusammen haben, bekommt Ihr meine Bankverbindung, mit der Bitte um Überweisung des Unkostenbeitrags und Rücksendung des beigefügten Haftungsausschlusses (Anhang Seite 3), so dass ich das Schiff für uns buchen kann.

Ich freue mich auf ein tolles Wochenende mit euch. Wenn Ihr noch Fragen habt, ruft mich einfach an oder sendet mir eine E-Mail.

Viele Grüße

i.A. Karin Dittrich

Ort: Harlingen/Niederlande

Zurück