Unsere Weihnachtsfeier, immer eine Überraschung

Eben noch wurde die junge Session abrupt beendet und die Zeit bis zur Fortsetzung im Januar zieht sich. Da kommt eine Weihnachtsfeier im Kreise der Gesellschaft gerade recht.

Unsere Weihnachtsfeier wird jedes Jahr von einer anderen Gruppierung der Karnevalsgesellschaft ausgerichtet. Üblicherweise packt jede Gruppierung den Ergeiz, etwas Neues, Überraschendes und noch nie Da-Gewesenes aus dem Hut zu zaubern. Ob ein Mini-Weihnachtsmarkt mit Weihnachtsbaum-Versteigerung auf einem Reiterhof (die Amazonen) oder im Klausmann-Biergarten (die jungen Bensberger), ein Outdoor-Event mit Stockbrot am Lagerfeuer, Nachtwanderung und Höhlenbesuch (die Herrenreiter "zu Fuß"): Jede dieser Weihnachtsfeiern ist anders.

Der Weihnachtsmann mit Knecht Rubrecht dürfen natürlich auch nicht fehlen. Für die Kinder ist natürlich immer was im Sack. So mancher Großer wurde auch beschenkt, mal verpackt, mal mit Rute ausgeteilt.

Bei viel Gebäck, Glühwein und weiteren Köstlichkeiten für die kalte Jahreszeit geht dieser Nachmittag aber immer viel zu früh zu Ende.

Im kommenden Winter 2017 wird uns die TSG einladen. In den Jahren danach sind dann die Amazonen, die Herrenreiter "zu Fuß" und die Jungen Bensberger dran.